Call for Conference zur Frühjahrestagung 2019

Download PDF

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie gewohnt erhalten Sie auch diesmal wieder den “Call for Conference” zur Frühjahrestagung 2019. In ein paar Wochen ist es wieder soweit: die nächste “bili”-Tagung findet statt:

Wichtige Daten:

Termin der Tagung: 4. und 5. April 2019

Termin der Anmeldephase: 7. März bis 21. März 18 Uhr

Die Einladung zur Tagung wird zurzeit noch von den Veranstaltern bearbeitet. Eine vorläufige Version kann allerdings auf der Homepage eingesehen werden (bitte beachten Sie den Stand der Einladung. Wenn Sie dem Link auf der Homepage folgen wird automatisch eine PDF-Version der aktuellen Version der Einladung heruntergeladen).

Das Anmeldeportal auf unserer Homepage ist bereits freigeschaltet. Anmeldungen sind also ab sofort möglich. Die Anmeldephase ist nun beendet. Sollten Sie die Anmeldephase verpasst haben, so melden Sie sich bitte bei den Sprechern und fragen nach, ob eine Nachmeldung noch möglich ist. (sprecher at bilingual-ag-nrw.de)

Da das Zimmerkontingent für Übernachtungen begrenzt ist, empfiehlt es sich, möglichst früh zu buchen, um ein Ausweichen auf ein in der Nähe gelegenes Hotel zu vermeiden.

Nach dem letzten Online-Anmeldetag wird die gebuchte Leistung den Kollegen – auch bei Nichtteilnahme – in Rechnung gestellt, da die Tagungsstätte die Anmeldeliste als rechtsverbindliche Buchung der AG ansieht.

Bitte vergessen Sie auch nicht im Zusammenhang mit der Anmeldung die Teilnahmegebühr auf das in der Einladung vermerkte Konto zu überweisen. Damit Ihre Überweisung richtig zugeordnet werden kann, möchten wir Sie zudem bitten, den angegebenen Verwendungszweck zu verwenden.

Es kann ein “Ersatzkollege” teilnehmen. Dieser muss bei den ausrichtenden Sprechern der Tagung per E-Mail (sprecher@bilingual-ag-nrw.de) angemeldet werden.

Wenn Sie sich erst nach Ablauf der Anmeldefrist anmelden können, nehmen Sie bitte E-Mail-Kontakt (sprecher@bilingual-ag-nrw.de) mit den ausrichtenden Sprechern der AG auf. Die beiden ausrichtenden Sprecher überprüfen dann, ob die Möglichkeit besteht, dass Sie für einen verhinderten Kollegen nachrücken können.

Bitte melden Sie sich auf keinen Fall eigenverantwortlich bei der Tagungsstätte an!

Bitte beachten Sie, dass an der Tagung nur Koordinatorinnen und Koordinatoren von Schulen teilnehmen können, die den Jahresbeitrag für das aktuelle Jahr (Link zur Zahlungsaufforderung) bereits entrichtet haben. Das gilt natürlich nicht für KoordinatorInnen von Schulen, die zum ersten Mal teilnehmen, um die AG kennenzulernen.

Eine gute Zeit und frohes Schaffen auf der Tagung.

Liebe Grüße

Stefan Dahlmann

Einladung und Anmeldung zur Herbsttagung 2018

Download PDF

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier können Sie aktuelle Version der Einladung zur Herbsttagung 2018 einsehen: Einladung_Herbsttagung_2018 (Der Download der PDF wird automatisch gestartet)

WICHTIG: Der Call for Conference wird von manchen Email Providern fälschlicherweise als “Werbung” erkannt und in den passenden Ordner verschoben. Bitte überprüfen Sie daher sowohl den Spam Ordner als auch den Ordner “Werbung”.

Das Anmeldeportal ist mittlerweile freigeschaltet. Sie können sich hier anmelden. Die Anmeldephase endet am 21. September 2018!

Die Anmeldephase ist nun beendet. Sollten Sie die Anmeldephase verpasst haben, so melden Sie sich bitte bei den ausrichtenden Sprechern über das Kontaktformular.

Bericht zur Bilingualen Materialbörse / BR Münster / 26.02.2016

Download PDF

Am Freitag, dem 26.02.2016, hat am Hittorf-Gymnasium wieder die jährliche bilinguale Materialbörse im Regierungsbezirk Münster von 15 Uhr bis 18 Uhr stattgefunden. Es nahmen sieben Kolleginnen und Kollegen für Erdkunde und 28 für Geschichte teil, u.a. von bilingualen Schulen aus Recklinghausen, Haltern, Rheine, Bochum, Herne, Dortmund, Gelsenkirchen und Münster. Neben der Besprechung allgemeiner Fragen und dem digitalen Austausch von Materialien an einer Downloadstation wurden z.B. im Fachbereich Geschichte Jahrgangstische zur kollegialen Vernetzung gebildet und im Anschluss Kurzvorträge u.a. zu Themen wie Guilt and responsibility in WWI, Evaluation der Triftigkeit des Deutungsbegriffs “Revolution“, Ausgewählte Internetseiten zu verschiedenen Themen des bilingualen Geschichtsunterrichts, Churchill’s speech “The sinews of peace” and Stalin’s reply, Interpreting a Roman perspective (Caesar) on the Germans and its long-term effects on modern perception in Asterix, Stationenlernen zum Kaiserreich (Q1), Einstieg in die Reihe Das Eigene und das Fremde, Zentrale Quellen zum Holocaust und englischer Geschichtsbücher zum Nationalsozialismus gehalten. Die nächste Materialbörse findet ca. im Februar / März 2017 am Joseph-König-Gymnasium in Haltern statt. Hierzu sind wieder alle Kolleginnen und Kollegen aus dem Regierungsbezirk Münster und aus den angrenzenden Bezirken eingeladen. gez. Stefanie Rhode, Hittorf-Gymnasium, Recklinghausen